+49(0)8856 / 93553 - 21
Triumph München Oberland by RWN Handels GmbH

04.10.2017

Triumph Bonneville Speedmaster 2018

DER BRITISCHE CUSTOM-KLASSIKER IN 1200ER-NEUAUFLAGE

DIE BONNEVILLE-SERIE WIRD IMMER UMFANGREICHER, AUCH DIE NEUE BONNEVILLE SPEEDMASTER BEZIEHT SICH AUF DIE LEGENDÄRE VERGANGENHEIT DER CUSTOM-KLASSIKER VON TRIUMPH. SIE VEREINT DABEI DIE TRADITIONELLEN MERKMALE DER BONNEVILLE MIT DER EINZIGARTIGEN AUSSTRAHLUNG DER BOBBER UND FÜGT DEM GANZEN NOCH JEDE MENGE PRAXISTAUGLICHKEIT UND VIELSEITIGKEIT HINZU. SIE IST EINE ECHTE BONNEVILLE MIT DER LÄSSIGKEIT EINES BRITISCHEN CUSTOM-KLASSIKERS BEI GLEICHZEITIG HOCHMODERNER UND NOCH HOCHWERTIGERER AUSSTATTUNG.

Die neue Speedmaster bietet den legendären Charakter und das traditionelle Design der Bonneville mit einem ergonomisch geformten Tank, gefrästen Kühlrippenenden, klassisch gestaltetem Drosselklappengehäuse, einem eleganten Krümmerverlauf, gerippten Auspuffschellen sowie Gabel-Schutzbälgen aus Gummi. Außerdem wurden bei der Konzeption die charakteristischen Merkmale der Bonneville Bobber und der elegante Hardtail-Look sowie das minimalistische Bodywork, die einzelne Instrumenteneinheit, die klassische Hinterradnabe im Trommelbremsen-Design, das traditionelle Batteriegehäuse und die mittlere Zierleiste auf den Kotflügeln berücksichtigt.

ELEGANTE UND KLASSISCHE STILELEMENTE AUF DER TRIUMPH BONNEVILLE SPEEDMASTER

Darüber hinaus wird die authentische Ausstrahlung und der lässige Stil eines authentischen Custom-Klassikers durch eine Vielzahl zusätzlicher und eleganter Designelemente realisiert. Unter anderem die traditionelle Scheinwerfereinfassung, der nach hinten gezogene Lenker, nach vorn verlegte Fußrasten, ein fester Kotflügel und 16-Zoll-Speichenräder. Die Bonneville Speedmaster verfügt zudem über einen größeren 12 Liter-Kraftstofftank für eine erhöhte Reichweite und hat einen leicht umwandelbaren Einzel- bzw. Doppelsitz, mit dem sie noch vielseitiger wird. Beide Sitze sind aus geformtem Schaumstoff hergestellt, bieten höchsten Komfort und sind zusätzlich mit einem kontrastreichen Kederband verziert.

COOLE OPTIK UND MODERNE TECHNIK VEREINT

Die Bonneville Speedmaster ist in drei klassischen Farbvariationen erhältlich, die alle das wertige Metall-Finish, die polierten Details und die eleganten Markenlogos noch besser zur Geltung bringen: Jet Black, Cranberry Red, Fusion White und Phantom Black mit einem doppelten und von Hand gezogenen Zierstreifen. Die komfortable Sitzposition der Bonneville Speedmaster sorgt für klassisch neutrales, intuitives Handling mit nach hinten gezogenem Lenker, nach vorn verlegten Fußrasten sowie souverän verzögernden und besonders hochwertigen Bremsen: 310-mm-Doppelbremsscheiben vorn mit zwei Doppelkolben-Bremssätteln von Brembo, 255-mm-Einzelscheibe hinten mit Einzelkolben-Bremssattel von Nissin. ABS ist natürlich Serie.

DIE TRIUMPH BONNEVILLE SPEEDMASTER BIETET KOMFORT UND EINFACHES HANDLING

 

Ihren ausgeprägten Komfort für Fahrer und Sozius erreicht die Bonneville Speedmaster durch gut gepolsterte Schaumstoffsitze, wobei der Soziussitz außerdem mit wenigen Handgriffen abnehmbar ist. In Kombination mit den erstklassigen und einstellbaren Fahrwerkselementen wird so jede Fahrt zum reinen Vergnügen: 41 mm starke Cartridge-Gabel mit 90 mm Federweg, verborgenes Zentralfederbein mit Umlenkung, 73 mm Federweg und mehrstufig einstellbarer Federvorspannung hinten. Die traditionelle und schwarz beschichtete Hinterradschwinge mit Befestigungsrollen für einen Aufbockständer rundet den authentischen Hardtail-Look der Speedmaster ab.

MITREISSENDE PERFORMANCE UND PACKENDER SOUN

 

Die neue Bonneville Speedmaster wird durch Triumphs drehmomentoptimierten Paralleltwin-Motor mit 1200 ccm Hubraum angetrieben, den eine spezielle Bobber-Abstimmung noch kraftvoller macht. Das Ergebnis ist das in seiner Klasse führende Spitzendrehmoment von 106 Nm bei 4.000 U/Min – einer enormen Steigerung um 42 % gegenüber der Triumph Speedmaster von 2015 und bis zu 10 % mehr als bei der aktuellen Bonneville T120. Die gleichmäßige und lineare Leistungsentfaltung im niedrigen Drehzahlbereich wird dank eines leichtgängigen 6-Gang-Getriebes erreicht, das eine Spitzenleistung von 77 PS und somit 25 % mehr als bei der Speedmaster von 2015 und 10 % mehr als bei der Bonneville T120 ermöglicht. Zu den einzigartigen Merkmalen der Speedmaster gehört zudem der unverwechselbare Auspuffsound, der dem der Bonneville T120 ähnelt, aber noch tiefer und satter klingt. Der glänzende und doppelwandige Chrom-Doppelauspuff aus Edelstahl erlaubt einen verborgenen Verlauf zur Schalldämpferbox, glänzende Chrom-Schalldämpfer runden die Optik ab. Zudem wird der verfügbare Platz durch die doppelte Airbox mit zweifachem Luftfilter optimal genutzt.

AUSGEZEICHNETE FUNKTIONALITÄT UND TECHNIK BEI DER TRIUMPH BONNEVILLE SPEEDMASTER

Mit dem 5 Zoll großen LED-Scheinwerfer inklusive einem unverwechselbaren Tagfahrlicht sowie umfassender LED-Beleuchtung (Rückleuchte, Blinker und Kennzeichenbeleuchtung) bietet die Bonneville Speedmaster moderne Funktionalität und Langlebigkeit sowie zeitgemäßen Stil. Das neue E-Gas-System ermöglicht zwei Fahrmodi (Straße und Regen), während das Modell außerdem über ABS und eine abschaltbare Traktionskontrolle verfügt. Die drehmomentunterstützte Kupplung reduziert die Ermüdung bei häufigem Schalten, der neue Tempomat mit Bedienung über nur eine Taste verbessert den Fahrkomfort. Darüber hinaus bietet das Motorrad eine funktionsgeladene und doch stilvoll minimalistische Instrumenteneinheit mit analogem Tachometer und einer LCD-Anzeige, die sich ganz einfach per Tastendruck bedienen lässt.

ALLES DRIN, ALLES DRAN: E-GAS, TEMPOMAT, FAHRMODI,...

Wie alle modernen Klassiker von Triumph ist auch die neue Bonneville Speedmaster flüssigkeitsgekühlt, was den Schadstoffausstoß verringert und längere Wartungsintervalle von 16.000 km ermöglicht. Die neueste Wegfahrsperre mit Transponder im Premium-Schlüssel mit Triumph-Emblem sorgt für hervorragenden Diebstahlschutz. Der Tempomat lässt sich über nur einen Knopf sehr einfach bedienen: jeweils nur einmal drücken zum Einschalten, zur Einstellung der Geschwindigkeit und zum Ausschalten. Mit leicht zugänglicher und in die linke Schaltereinheit integrierter Taste. In Verbindung mit dem E-Gas-System lassen sich über die neue Schaltereinheit die beiden Fahrmodi Straße und Regen auswählen, die bei allen Straßenverhältnissen für höchste Sicherheit und Kontrolle bei gleichbleibend voller Leistung sorgen.

NOCH MEHR KOMFORT, FUNKTIONALITÄT UND STIL BEI DER TRIUMPH BONNEVILLE SPEEDMASTER

Mit über 130 Zubehörteilen, die über den Online-Konfigurator von Triumph erhältlich sind, können Motorradfans ihre Bonneville Speedmaster mit einer noch umfangreicheren Ausstattung versehen und ihre Funktionalität weiter erhöhen. Dazu stehen unter anderem eine Premium-Auspuffanlage von Vance & Hines**, Gepäcktaschen für die Hinterradschwinge, Highway-Fußrasten, Motorbügel und eine verstellbare Windschutzscheibe zur Auswahl. Für all jene, die sich für ihre Speedmaster einen Einzelsitz wünschen, sind zudem ein Set zum Entfernen des Sitzbankbügels und ein hinterer Kotflügelabschluss erhältlich.

INSPIRATIONSKITS AUF DER NEUEN SPEEDMASTER

Ferner hat Triumph zwei Inspirationskits entworfen, die nicht nur den vielseitigen Charakter der Speedmaster betonen, sondern auch die individuelle Gestaltung des Motorrads erleichtern. Für mehr Tourentauglichkeit gibt es das Inspirationskit „Highway“ mit gewachsten Gepäcktaschen aus Baumwolle und Leder, einer verstellbaren Touring-Windschutzscheibe, einem komfortablen Fahrersitz mit passendem Soziussitz sowie einer Vielzahl von Chrom-Elementen wie einem Motorbügel, einer Rückenlehne für den Sozius sowie einem polierten und gefrästen Öleinfülldeckel. Das Inspirationskit „Maverick“ verleiht der Speedmaster eine weiter auf das Wesentliche reduzierte und böse Ausstrahlung mit einem braun gesteppten Einzelsitz, einem flacheren Lenker, einer schwarzen Auspuffanlage von Vance & Hines** sowie zusätzlichen schwarzen Details, darunter Auspuffkrümmer, Öleinfülldeckel sowie ein Set zum Entfernen des Sitzbankbügels mit Kotflügelabschluss für ein stilvolles und minimalistisches Heck.

Quelle: 1000ps.de

zurück